Fachkraft für Arbeitssicherheit

Was sind die Aufgaben einer Fachkraft für Arbeitssicherheit?

Bereits ab dem 1. Mitarbeiter benötigt ein Betrieb eine Fachkraft für Arbeitssicherheit. Hauptaufgabe einer Fachkraft für Arbeitssicherheit ist es, das Unternehmen regelmäßig auf seine potentiellen Gefährdungen hin zu untersuchen und Maßnahmen zur Beseitigung oder Minimierung vorzuschlagen. Dadurch können Arbeitsunfälle vermieden werden.

Diese Tätigkeiten müssen nicht von einem eigenen Mitarbeiter übernommen werden, sondern können auch von einer externen Fachkraft für Arbeitssicherheit übernommen werden. Dadurch erhalten Sie einen neuen und unverstellten Blick auf Ihr Unternehmen

Was bietet die Firma Graubner?

Die Firma Graubner Industrie-Beratung GmbH stellt für Sie die externe Fachkraft für Arbeitssicherheit. Wir sorgen für die systematische Verbesserung der Sicherheit am Arbeitsplatz und unterstützen Sie bei der rechtssicheren Umsetzung Ihrer unternehmerischen Pflichten.

Profitieren Sie durch das branchenübergreifende Fachwissen unserer Mitarbeiter und durch unseren objektiven Blick auf Ihr Unternehmen. Bei der Umsetzung der Aufgaben setzen wir eine für Sie lizenzfreie Softwarelösung ein. Dadurch können wir die Aufgaben effizienter erledigen und Sie sparen Kosten.

Ihre Vorteile

  • Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachkräften für Arbeitssicherheit
  • Entlastung für Sie als Unternehmer und Ihrer Mitarbeiter
  • Unterstützung beim Gestalten der Arbeitsplätze und der Arbeitsumgebungen
  • Kalkulierbare Kosten
  • Erfüllung der gesetzlichen Auflagen

Unsere Experten übernehmen für Sie alle Aufgaben der Fachkraft für Arbeitssicherheit, vom Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen bis zur jährlichen sicherheitstechnischen Unterweisung Ihrer Mitarbeiter. Rufen Sie an unter unserer kostenlosen Rufnummer 0800 – 4728263 und lassen Sie uns darüber sprechen,
wie wir Sie unterstützen können – oder nutzen Sie das Kontaktformular.