Gefährdungsbeurteilung (GBU) – das zentrale Element der Arbeitssicherheit

Wir zeigen Ihnen, wo sich die Gefahrenquellen in Ihrem Unternehmen verbergen!

Mit einer Gefährdungsbeurteilung decken Sie nicht nur mögliche Gefahrenquellen auf, sondern legen damit auch den Grundstein für Maßnahmen zu einer Verbesserung. Die Analyse und Beurteilung möglicher Gefährdungen am Arbeitsplatz und in Produktionsstätten stellt den wichtigsten Schritt zu sicheren und gesunden Arbeitsbedingungen dar.

Nur wenn sich Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit und im Unternehmen sicher fühlen und gesund bleiben, sind sie motiviert und zufrieden. Deshalb untersuchen wir Ihr Unternehmen im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung nicht nur nach physischen und organisatorischen Gefahrenquellen, sondern auch nach psychische Belastungen.

Was bietet die Firma Graubner?

Wir erstellen eine Übersicht aller Arbeitsplätze und Bereiche, die es zu erfassen gilt.

Sie erhalten eine vollständige gerichtsfeste Dokumentation aller Gefährdungen, deren Beurteilung sowie Vorschlägen für Schutzmaßnahmen mit Angabe der Verantwortlichen,  des spätesten Umsetzungstermins und des Verantwortlichen für die Wirksamkeitskontrolle.

Bei Planung und Umsetzung der notwendigen Schutzmaßnahmen sind wir Ihnen gerne behilflich.

Ihre Vorteile

  • Erstellung von erfahrenen Fachkräften für Arbeitssicherheit
  • Objektive Betrachtung und Bewertung Ihres Unternehmens durch unsere überbetrieblichen Tätigkeiten
  • Softwaregestützter Umsetzungsprozess
  • Gerichtsfeste Dokumentation der Gefährdungen und aktive Maßnahmenverfolgung in unserer Softwarelösung

Gerne informieren wir Sie über alle Details der Gefährdungsbeurteilung (GBU).
Rufen Sie an unter unserer kostenlosen Rufnummer 0800 – 4728263 oder nutzen Sie das Kontaktformular.