freecall 0800 - 47 28 26 3

 

Gefahrstoffmanagement

Warum Gefahrstoffmanagement?

Der Umgang mit Gefahrstoffen erfordert Sachkenntnis und Dokumentations- und Schulungsaufwand. Jeder Arbeitgeber hat nach §6 der GefStoffV die Pflicht festzustellen, ob seine Mitarbeiter mit Gefahrstoffen umgehen. Ist dies der Fall, hat er alle Gefährdungen zu beurteilen. Besonders mit der Umstellung auf das global harmonisierte System (GHS) und durch die neue Gefahrstoffverordnung werden hierbei sehr hohe Sachkenntnisse beim Anwender gefordert. Um Doppelstrukturen innerhalb des Unternehmens zu vermeiden und klare eindeutige Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten zu schaffen, ist es sinnvoll, das Gefahrstoffmanagement als Teil des betrieblichen Umweltmanagements zu behandeln oder an externe Experten zu vergeben.

Was sind Gefahrstoffe?

Alle Stoffe, die in irgendeiner Form

  • die Gesundheit des Menschen beeinträchtigen können, z. B. giftige oder krebserzeugende Stoffe,
  • seine körperliche Unversehrtheit gefährden können, z. B. ätzende, explosionsfähige Stoffe,
  • seine körperliche Funktionsfähigkeit beeinflussen können, z. B. fortpflanzungsgefährdende Stoffe,

und zwar unabhängig von der eingesetzten Stoffmenge.

Warum ist das Thema Gefahrstoffe wichtig?

 Gefahrstoffmanagment

 

Was bietet die Firma Graubner?

Die Firma Graubner Industrie-Beratung GmbH erfasst für Sie alle gefährlichen Stoffe, ihre Menge und Einsatzarten sowie die betroffenen Arbeitsplätze. Im Anschluss erfolgt die Bewertung der Gefährlichkeit der eingesetzten Stoffe. Entsprechend der Gefährlichkeit der Stoffe werden dann Schutzmaßnahmen abgeleitet, Betriebsanweisungen erstellt und die Mitarbeiter unterwiesen. Des Weiteren unterbreiten wir Ihnen Vorschläge, wie Sie ein funktionierendes Gefahrstoffmanagement in Ihrem Betrieb etablieren können. Auch ist eine Beratung hinsichtlich der Relevanz von REACH in Ihrem Unternehmen möglich.

Ihre Vorteile von Gefahrstoffmanagement

  • Erstellung und Pflege von Gefahrstoffverzeichnissen nach Gefahrstoffverordnung
  • GHS-konforme Kennzeichnung Ihrer Substanzen
  • Beratung bezüglich REACH
  • Rechtssicherheit bei Revisionen
  • Kostenersparnis durch effizienteren Einsatz der Substanzen
  • Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt vor gefährlichen Substanzen
  • Möglichkeiten der Substitution werden überprüft
  • Entlastung Ihrer Stammmitarbeiter
  • Sie müssen intern keine Ressourcen für das Thema aufbauen

Preis- und Preisstruktur

  • Gemäß Angebot
  • Abrechnung nach Aufwand oder im Festpreis

Lassen Sie sich von uns Ihr persönliches Angebot unterbreiten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Tel. 0800 4728263 oder über das Kontaktformular.